KDSF – Standard für Forschungsinformationen in Deutschland

Der KDSF-Standard

Der Kerndatensatz Forschung (KDSF) ist ein Standard für Forschungsinformationen für das deutsche Wissenschaftssystem. Er stellt ein freiwilliges Regelwerk zur Harmonisierung und Standardisierung der Forschungsberichterstattung an Forschungseinrichtungen dar und wurde im Januar 2016 durch den Wissenschaftsrat zur Einführung im deutschen Wissenschaftssystem zur Anwendung empfohlen. Eine weitere Stellungnahme des Wissenschaftsrats vom Oktober 2020 setzte sich zuletzt mit Nutzungsmöglichkeiten, Weiterentwicklung und Verbreitung des KDSF-Standards auseinander.

 

Die KFiD

Im Jahr 2021 wurde in der Folge die Kommission für Forschungsinformationen in Deutschland (KFiD) gegründet. Die KFiD verfolgt mit ihrem Arbeitsprogramm das Ziel, den KDSF-Standard als Grundlage für die Berichtslegung und den Forschungsinformationsaustausch im deutschen Wissenschaftssystem zu verankern und die Professionalisierung im Umgang mit Forschungsinformationen zu fördern.

 

Kontakt

Diese Webseite dient der Dokumentation des KDSF-Standards. Weiterhin nimmt die Geschäftsstelle der KFiD gern Ihre Anfragen zum KDSF-Standard und seinen Definitionen entgegen und dokumentiert ausgewählte Fragen und Antworten in einer öffentlich einsehbaren Anfragendokumentation.

 

Kurzüberblick zum KDSF

Für den schnellen Einstieg in die Thematik steht Ihnen ein Einführungsvideo zum KDSF zur Verfügung.

Häufig gestellte Fragen zum KDSF im Allgemeinen sowie zum Einführungsprozess des KDSF beantworten in den FAQs beantwortet.